53644 gepflanzte Bäume
Kostenloser Versand bei Abholung in Filiale Schnelle Lieferung Verbesserung der CO²-Bilanz

ASUS ROG MAXIMUS XIII EXTREME - Motherboard - Erweitertes ATX - LGA1200-Sockel - Z590 - USB-C Gen2, USB 3.2 Gen 1, USB 3.2 Gen 2, USB-C Gen 2x2 - 10 Gigabit LAN, 2.5 Gigabit LAN, Wi-Fi - Onboard-Grafik (CPU erforderlich)

867,12 €

inkl. MwSt.

Versandkostenfrei in 25NOW Filiale* Bitte beachten Sie beim Besuch der Filiale die lokalen Vorgaben und Richtlinien.

1-2 Werktage
b2216b
ASUS
90MB15S0-M0EAY0
4711081110248
MAXIMUS XIII EXTREME Das ROG Maximus XIII Extreme ist bestens ausgestattet für alle, die mit... mehr
Produktinformationen
MAXIMUS XIII EXTREME
Das ROG Maximus XIII Extreme ist bestens ausgestattet für alle, die mit dem neuesten Intel® Core™ der 11. Generation bis an die Leistungsgrenze gehen wollen. Es ist mit der neuesten Hardware und Software ausgestattet, die zusammenarbeiten, um ein noch besseres Overclocking-Erlebnis zu ermöglichen. Die innovativen KI-Verbesserungen sowie eine umfassende Kühlungssteuerung sorgen zusätzlich dafür, dass du jederzeit die volle Kontrolle über dein System hast.

Intelligentes Mainboard
Intelligente Softwarelösungen helfen dabei, dass dein System die bestmögliche Leistung entfaltet. Die neuesten ASUS-KI-Verbesserungen umfassen vier verschiedene Performance-Säulen, darunter Übertaktung, Kühlung, Netzwerk und Onboard-Audio. Damit werden fortschrittliche Optimierungen sowohl für Neueinsteiger als auch für versierte PC-DIY-Veteranen zugänglich.

AI Overclocking
Das Tuning ist jetzt schneller und smarter als je zuvor. ASUS AI Overclocking erstellt Profile für CPU und Kühlung, um die optimale Systemkonfiguration für jedes System zu ermitteln und an die Leistungsgrenze zu gehen.

AI Cooling
Finde die perfekte Balance aus Kühlleistung und Geräuschentwicklung mit nur einem Klick. Ein proprietärer ASUS-Algorithmus reduziert unnötige Systemgeräusche, indem er die CPU-Temperaturen überwacht und die Lüfter dynamisch auf die optimalen Geschwindigkeiten einstellt.

AI Networking
Gamefirst VI optimiert die Netzwerkleistung durch Zuweisung von Bandbreite in Echtzeit, basierend auf Anwendungsnutzungsszenarien und den dazugehörigen Lernalgorithmen.

Two-Way AI Noise Cancelation
Dieses Utility nutzt eine riesige Deep-Learning-Datenbank, um mehr als 500 Millionen Arten von Hintergrundgeräuschen aus eingehenden oder ausgehenden Audiosignalen zu entfernen und so eine kristallklare Kommunikation in Spielen oder Anrufen sicherzustellen.

PERFORMANCE
Das ROG Maximus XIII Extreme wurde für kompromisslose Performance entwickelt. Mit einem intelligenten VRM-Design, das für 100 Ampere ausgelegt ist, hochwertigen Komponenten und einem optimierten Speicherlayout, ist das Mainboard problemlos in der Lage, die Overclocking-Anforderungen der Intel-Rocket-Lake-CPUs zu erfüllen.

Teamed-Power-Architektur
Moderne CPU-Architekturen setzen neue Maßstäbe für das Power-Design des Mainboards, indem sie praktisch ohne Zeitverlust vom tiefsten Energiesparmodus auf Volllast umschalten können. Die neueste ROG-VRM-Architektur stellt sich dieser Herausforderung durch den Einsatz von zusammengeschalteten Leistungsstufen, die den Stromfluss blitzschnell regulieren und gleichzeitig eine vorbildliche Kühlung garantieren.
Eine kurze Geschichte
ASUS war im Jahr 2005 mit der Entwicklung des A8N32 SLI Deluxe der erste Hersteller, der Phasen-Doppler eingesetzt hat. Das VRM des Boards wurde gelobt, weil es die elektrische Leistungsfähigkeit der damals verfügbaren Komponenten auf elegante Weise überwunden und gleichzeitig die Spannungsschwankungen reduziert hat. Diese Vorteile führten dazu, dass sich Phasen-Doppler in der Branche als Standard durchgesetzt haben. Sie werden auch heute noch für ähnliche Zwecke eingesetzt.

Eine Verschiebung bei der CPU-Nachfrage
Die heutige CPU-Generation verfügt über mehr Kerne als ihre Vorgänger, die mit den neuesten Befehlssätzen in der Lage sind, rechenintensive Workloads in einem unglaublichen Tempo zu verarbeiten. Als zusätzlicher Vorteil verbrauchen diese Prozessoren im Leerlauf weniger Strom und können wesentlich schneller zwischen verschiedenen Lastzuständen wechseln. Diese Verbesserungen erfordern eine Neubewertung der Prioritäten des Power-Designs, da Phasen-Doppler eine Ausbreitungsverzögerung bewirken, die das transiente Verhalten behindert.

Gegen den Trend
Die neuesten integrierten Leistungskomponenten bewältigen höhere Ströme als die Bauteile von damals und ermöglichen so die Implementierung einer einfachen Schaltungstopologie, die durch die Verarbeitungsverzögerung von Phasen-Doppler nicht beeinträchtigt wird. Aus diesem Grund arbeitet das ROG Maximus XII Extreme mit zusammengeschalteten Leistungsstufen, um einen höheren Spitzenstrom pro Phase zu liefern und gleichzeitig die Wärmeleistung von phasenverdoppelten Designs zu erhalten.

Die zusammengeschaltete Architektur ermöglicht es, dass zwei Leistungsstufen parallel arbeiten, um der CPU mehr Leistung zu liefern.

Kühlleistung
Jede VRM-Komponente dient einem bestimmten Zweck. PWM-Controller steuern den Stromkreis, während die Leistungsstufen aus elektrischer und thermischer Sicht die Schwerstarbeit übernehmen. Aus diesem Grund kommen beim ROG Maximus XII Extreme 20 Leistungsstufen zum Einsatz. Die High-End-Leistungsstufen verfügen über einen niedriges RDSON zur Reduzierung von Schalt- und Leitungsverlusten, was zur Verbesserung des gesamten thermischen Spielraums beiträgt.

Die MOSFETs innerhalb der Leistungsstufen erzeugen die meiste Wärme, da sie für die Spannungsumwandlung und die Versorgung der CPU über den 12V-EPS-Stecker verantwortlich sind.

ASUS OptiMem III
Optimem III bietet proprietäre Optimierungen des Memory-Trace-Layouts, um die Signalintegrität zu verbessern und Interferenzen zu reduzieren. Dies ermöglicht den Betrieb von Speicher-Kits mit niedrigeren Latenzen und reduzierten Spannungen bei gleichzeitig höheren Frequenzen. Kombiniere das ROG Maximus XIII Extreme mit deinen Lieblingsmodulen und maximiere den Durchsatz des neuen Intel Core-Rocket-Lake-Prozessors der 11. Generation für Anwendungen, die eine enorme Bandbreite erfordern.

KÜHLUNG
Das ROG Maximus XIII Extreme verfügt über ein vergrößertes Kühlsystem für das VRM und den Chipsatz sowie M.2-Kühlkörper mit Backplate-Blöcken, um die Wärme von den kritischen Komponenten abzuleiten. Diese stabile Grundlage wird durch zusätzliche Header für Lüfter, AIOs und Flüssigkeitskreisläufe unterstützt, ergänzt durch flexible Steuerungsoptionen, mit denen du das ultimative wassergekühlte und flüsterleise arbeitende High-Performance-System aufbauen kannst.

Optimiertes Kühldesign
Das ROG Maximus XIII Extreme verfügt über die umfangreichsten Kühlungsoptionen aller Zeiten, konfigurierbar über Fan Xpert 4 oder das UEFI-BIOS.

ROG-Wasserkühlungszone
Die ROG-Wasserkühlungszone verfügt über zwei Anschlüsse für Sensoren zum Messen der Wassertemperatur und der Strömungsrate. Die erfassten Daten werden direkt an die AI-Suite-Software übermittelt – damit du jederzeit über die Kühltemperatur und die Strömungsgeschwindigkeit des gesamten Kreislaufs informiert bist.
Allgemein
Produkttyp
Motherboard - Erweitertes ATX
Chipsatz
Intel Z590
Prozessorsockel
LGA1200-Sockel
Max. Anz. Prozessoren
1
Kompatible Prozessoren
(unterstützt 11. und 10. Generation von Intel Core / Pentium Gold / Celeron)
Unterstützter RAM
Max. Größe
128 GB
Technologie
DDR4
Bustakt
2400 MHz, 2133 MHz, 2800 MHz, 3000 MHz, 2666 MHz, 2933 MHz, 3400 MHz (O.C.), 3333 MHz (O.C.), 3466 MHz (O.C.), 3733 MHz (O.C.), 3600 MHz (O.C.), 3866 MHz (O.C.), 4000 MHz (O.C.), 4133 MHz (O.C.), 4500 MHz (O.C.), 4400 MHz (O.C.), 4266 MHz (O.C.), 4600 MHz (O.C.), 4700 MHz (O.C.), 4800 MHz (O.C.), 3200 MHz, 5000 MHz (O.C.), 5333 MHz (O.C.), 5133 MHz (O.C.)
Unterstützte RAM-Integritätsprüfung
Non-ECC
Registriert oder gepuffert
Ungepuffert
Besonderheiten
Zwei-Kanal-Speicherarchitektur, Intel Extreme Memory Profiles (XMP)
Audio
Typ
HD Audio (8-Kanal)
Audio Codec
SupremeFX (ALC4082)
Kompatibilität
High-Definition-Audio, DTS Sound Unbound
LAN
Netzwerkcontroller
Intel I225-V / AQtion AQC113CS
Netzwerkschnittstellen
10 Gigabit Ethernet, 2.5 Gigabit Ethernet, 802.11a/b/g/n/ac/ax
Erweiterung/Konnektivität
Erweiterungssteckplätze
1 x CPU ¦ 4 x DIMM 288-polig ¦ 2 x PCIe 4.0 x16 (dual x8-Modus; einzelne Karte: x16-Modus) ¦ 1 x PCIe 3.0 x4 (x4 Mode (x2 Mode, wenn 1 x SATA-besetzt ist))
Speicherschnittstellen
SATA-600 -anschlussstellen: 6 x 7-Pin Serial ATA ¦ PCIe -anschlussstellen: 1 x DIMM.2 - 2 Geräte ¦ PCIe -anschlussstellen: 3 x M.2
RAID-Merkmale
Intel Rapid Storage Technology
Schnittstellen
2 x Thunderbolt 4/USB-C Gen2 ¦ 1 x HDMI ¦ 1 x LAN (10Gigabit Ethernet) ¦ 8 x USB 3.2 Gen 2 ¦ 1 x LAN (2.5Gigabit Ethernet) ¦ 1 x Audio Line-In - Mini-Klinkenstecker ¦ 1 x Audio Line-Out (Mitte/Subwoofer) - Mini-Klinkenstecker ¦ 1 x Audio Line-Out (hinten) - Mini-Klinkenstecker ¦ 1 x Audio Line-Out - Mini-Klinkenstecker ¦ 1 x Mikrofon - Mini-Klinkenstecker ¦ 1 x TOSLINK
Interne Schnittstellen
4 x USB 2.0 - Stiftleiste ¦ 1 x USB-C Gen2 - Stiftleiste ¦ 4 x USB 3.2 Gen 1 - Stiftleiste ¦ 1 x USB-C Gen 2x2 - Stiftleiste ¦ 1 x Audio - Stiftleiste
Stromanschlüsse
Hauptstromanschluss, 24-polig, ATX12V-Stecker, 8-polig, 6-poliger PCI Express-Spannungsversorgungsanschluss
Besonderheiten
BIOS-Typ
AMI
BIOS-Funktionen
BIOS FlashBack, UEFI BIOS, ASUS EZ Flash 3
Sleep / Wake up
Wake-On-LAN (WOL), Wake On PME
Hardwarefeatures
Jack Retasking, ASUS EZ DIY, ProbeIt, CrashFree BIOS 3, Audio Jack-Erkennungstechnologie, ASUS EPU (Energy Processing Unit), NVIDIA 2-way SLI Technology Support, Intel Turbo Boost Technologie 2.0, ASUS TPU (TurboV Processing Unit), Q-Code, ASUS DIGI+ Power Control, Preboot eXecution Environment (PXE), Transparente CMOS-Taste, ASUS Fan Xpert 4, ASUS SafeSlot, Intel Optane Memory Ready, Sonic Radar III, Sonic Studio III, Mem TweakIt, vormontiertes E/A-Schild, Intel Turbo Boost Max Technology 3.0, ASUS Aura Sync, Armoury Crate, ASUS 2" LiveDash, ESS 9018 SABRE HiFi DAC, ASUS OptiMem III, LED-beleuchtete Audio-Anschlüsse, FlexKey-Taste, GameFirst VI
Verschiedenes
Zubehör im Lieferumfang
ROG Lüfteraufkleber, RBB (RGBW) LED-Streifenverlängerungskabel, 3 Thermistorkabel, ROG VGA-Halterung, ROG-Danksagungskarte, ROG DIMM.2 Erweiterungskarte mit Kühlkörper, Schraubendreher, Aufkleber ROG-Plakette, Q-Connector, ROG Schlüsselanhänger, ASUS Wi-Fi bewegliche Antenne, USB-Laufwerk, 1-auf-3-Splitterkabel für ARGB LED, 1-auf-4-Splitterkabel für Lüfter, ROG Fan Controller, ROG CLAVIS DAC
Enthaltene Kabel
3 x Serial ATA-Kabel
Software inbegriffen
Treiber & Dienstprogramme, ASUS AI Charger, ROG CPU-Z, ASUS EZ Update, ASUS Turbo App, Overwolf, DAEMON Tools, WinRAR, ASUS ROG RAMCache III, Sonic Studio Virtual Mixer, BullGuard Internet Security (1-Jahres-Lizenz), MemTest86, AIDA64 Extreme (1 Jahr Lizenz)
Kennzeichnung
DisplayPort 1.4
Breite
30.5 cm
Tiefe
27.7 cm
Herstellergarantie
Service und Support
Begrenzte Garantie - 3 Jahre


CPU-Sockeltyp: Intel Sockel 1200 (Core i)
Formfaktor: ATX
HDD-Bus-Standard: SATA
Sonstige Features: SLI
Mehr
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "ASUS ROG MAXIMUS XIII EXTREME - Motherboard - Erweitertes ATX - LGA1200-Sockel - Z590 - USB-C Gen2, USB 3.2 Gen 1, USB 3.2 Gen 2, USB-C Gen 2x2 - 10 Gigabit LAN, 2.5 Gigabit LAN, Wi-Fi - Onboard-Grafik (CPU erforderlich)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.